Industrieclub Sachsen e.V.

Oscar-Preisträger Sven Sauer zu Gast im Industrieclub Sachsen

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum kommenden Meeting des Industrieclubs Sachsen laden wir Sie sehr herzlich ein:

Dienstag, 10. März 2020

ab 18.30 Uhr: Buffet und Aperitif
19.30 Uhr: Beginn des Vortrags
Ort: Hotel Schloss Eckberg – Bautzner Straße 134 – 01099 Dresden

Wir begrüßen an diesem Abend

Sven Sauer
Matte Painter

zum Thema

“Einblicke in die ungesehenen Vorgeschichten von Game of Thrones”

Sven Sauer erschafft fantastische Traumwelten am Computer. Mit einem digitalen Pinsel malt er täuschend echte Kulissen für Filme wie „Melancholia“ von Lars von Trier, TV-Serien wie „Game of Thrones“ oder Computerspiele. Matte-Paintings nennt man solche Gemälde. Er macht das so gut, dass er und sein Team 2012 für den Film “Hugo Cabaret” einen Oscar für die besten Spezialeffekte erhielt.
Sven Sauer lebt und arbeitet in Berlin und ist seit 15 Jahren als einer der wenigen Digital Artists Deutschlands für internationale Filmproduktionen tätig. So arbeitete er seit der zweiten Staffel für die Serie „Game of Thrones“. Er entwickelte als Teamleader mit 40 internationalen Künstlern die digitalen Bühnenbilder der beliebten Serie, Orte wie Dragonstone, Harrenhal oder Kings Landing.
In seinem Vortrag gibt der 40-Jährige einmalige Einblicke in die Kulissen, die erst in den kommenden zehn Jahren in der Serie zu sehen sein werden. „Game of Thrones“ gilt als die Serie mit den höchsten Sicherheitsmaßnahmen auf dem TV-Markt. Sven Sauer erklärt u.a., welche Verhandlungen mit Autor, Verlag und Management stattgefunden haben und welche rechtlichen Regelungen nötig waren, um die Arbeiten der Öffentlichkeit zeigen zu können, lange bevor der Fernsehsender HBO die neusten Folgen der Serie ausstrahlt.
Seine Arbeiten für „Game of Thrones” wurden mehrfach mit dem Emmy ausgezeichnet.

Freuen Sie sich wieder auf einen außergewöhnlichen Vortrag mit spektakulären Aufnahmen.

Bitte melden Sie sich bis zum 09. März 2020 mit folgendem Link an:
Anmeldelink zum Meeting am 10. März 2020

Über den Link können Sie sich selbst und einen Gast anmelden. Für den Gast einfach das Häkchen setzen und dann den Namen, die Firma und die Position in das dafür vorgesehene Feld eintragen.

Bitte beachten Sie:
Ihre Anmeldung zum Meeting ist verbindlich und beinhaltet die Teilnahme am Buffet, das sowohl vor als auch nach dem Vortrag angeboten wird. Der Preis des Abendessens (inkl. Getränke) beträgt 22,50 EUR (Mitglieder) / 40,00 EUR (Gäste). Absagen nach erfolgter Zusage sollten spätestens einen Tag vor dem Termin bei der Geschäftsstelle vorliegen, andernfalls muss der Preis für das Abendessen in Rechnung gestellt werden!

Wir freuen uns auf einen besonders interessanten Abend und auf Ihr Kommen.

Mit herzlichen Grüßen

Bianca Deutsch

Geschäftsführerin
Industrieclub Sachsen e.V.

Ausblick auf unsere kommenden Meetings:
24. März 2020: Ulf Heinemann, Geschäftsführer der Robotron Datenbank-Software GmbH
07. April 2020: Michael Kretschmer, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen
21. April 2020: Christoph Schwennicke, Geschäftsführer, Cicero – Magazin für politische Kultur

Datum

10.03.2020

Uhrzeit

18:30

Angemeldete Teilnehmer

Keine Teilnehmer gefunden! Seien Sie der erste Teilnehmer der bucht!