Industrieclub Thüringen e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, Sie zu einer außergewöhnlichen Online-Veranstaltung einladen zu können. Es ist uns gelungen, Professor Dr. Peter Palese aus New York, einen der weltweit renommiertesten Virologen, als Referenten zu gewinnen. Wir laden Sie recht herzlich zu dieser Webex-Online-Veranstaltung am

Dienstag, den 23. Juni 2020, um 18.00 Uhr

mit
Professor Dr. Peter Palese,
Virologe, Icahn School of Medicine at Mount Sinai, New York, USA

zu dem Thema:
“COVIC-19 – durch das Coronavirus ausgelöste Krankheit 2019, SARS-CoV-2 – ernstzunehmendes akutes Atemwegssyndrom”
(“COVIC-19 – Coronavirus induced disease 2019, SARS-CoV-2 – severe acute respiratory syndrome”)

ein.

Der Vortrag findet in deutscher Sprache statt.

Peter Palese (* 15. April 1944 in Linz) studierte an der Universität Wien Pharmazie und Chemie und schloss mit einem Doktorat in Chemie 1969 und einem Diplom in Pharmazie 1970 ab. Es folgte ein Postdoc am Roche Institute of Molecular Biology in Nutley, New Jersey.

1971 kam Peter Palese an die Mount Sinai School of Medicine in New York und wurde in rascher Folge Assistant Professor (1927), Associate Professor (1974) und bereits mit 34 Jahren Professor für Mikrobiologie (1978), wo er seit 1987 auch die Position des Direktors des Department for Microbiology bekleidet. Zwischendurch war Peter Palese 1976 Gastprofessor an der University of California.

Palese war von 2003 via 2004 Präsident der Harvey Society und 2005 bis 2006 Präsident der American Society for Virology. Peter Palese ist Mitglied zahlreicher Evaluierungs- und Beratungsausschüsse, wie z.B. der NIAID Study Section Virology, Fachbeirat des Max-Planck Instituts für Biochemie sowie Fachbeirat der FDA (Impfstoffe und verwandte biologische Produkte).

Peter Palese gilt als einer der führenden Wissenschaftler in der Erforschung von Grippe-Viren (Influenza-Viren). Er erstellte die ersten genetischen Karten der drei Viren-Typen (A, B, C) und klärte Mechanismen der Virusvermehrung auf. Auf der Grundlage seiner Forschungsergebnisse konnten neue Grippeimpfstoffe hergestellt werden. Peter Palese analysiert Influenza-Viren genetisch und klärt die Funktion viraler Grippe-Gene auf. Er untersucht, wie aus einem harmlosen Influenzavirus ein gefährliches Virus wird und wie die Viren die körpereigene Abwehr aushebeln.

Hauptschwerpunkte sind RNA-Viren, einschließlich Influenza, Paramyxo- und Corona-Viren (SARS). Derzeit forscht Prof. Palese mit seinem Team an einem Covid-19-Impfstoff.

Peter Palese erhielt für seine Arbeiten mehrere nationale und internationale Preise und Auszeichnungen, darunter den Gustav Stern Award (1980), den Howard Taylor Ricketts Award (2005), den Robert-Koch-Preis (2006) und die höchst wissenschaftliche Auszeichnung Österreichs, das Österreichische Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst (2005).

Neben vielen weiteren Auszeichnungen ist Peter Palese unter anderem seit 1998 Fellow der American Association for the Advancement of Science und korrespondierendes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Virologie sowie seit 2006 Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina. Im selben Jahr erhielt Peter Palese die Ehrendoktorwürde der Mount Sinai School of Medicine. Ferner ist er seit 2014 Mitglied der American Academy of Arts and Sciences.

Ablauf:
Sie melden sich regulär über unsere Homepage bis Montag, 22. Juni 2020 zu der Veranstaltung an. Am Veranstaltungstag erhalten Sie die Zugangsdaten zur Einwahl in die Videokonferenz. Die Videokonferenz wird über das Format Cisco “Webex” stattfinden. Falls Sie hierzu Fragen haben, melden Sie sich bitte bei mir und ich versuche, Ihnen zu helfen.

Falls Sie schon jetzt konkrete Fragen an Professor Palese haben, teilen Sie uns diese bitte bis 22. Juni 2020 per Email (info@industrieclub-thueringen.de) mit. Wir werden diese dann vorab an ihn weiterleiten.

Während des Vortrages von Professor Palese werde ich die Mikros von allen Teilnehmern stumm schalten. Nur so ist eine gute Übertragungsqualität gewährleistet. Fragen bitten wir über die Chat-Funktion zu stellen. Professor Palese kann dann entscheiden, ob er diese während oder nach dem Vortrag beantworten wird.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Mit herzlichen Grüßen

Ursula Sander
Geschäftsführerin

Datum

23.06.2020

Uhrzeit

18:00

Angemeldete Teilnehmer

Keine Teilnehmer gefunden! Seien Sie der erste Teilnehmer der bucht!