Westfälischer Industrieklub e.V.

Liebe Mitglieder des Westfälischen Industrieklubs,
sehr geehrte Damen und Herren,

entgegen unserer Ankündigung wird Herr Dipl. Oec. Oliver Hermes den Vortrag am 18. August 2020 nicht halten. Wir freuen uns, Ihnen

am Dienstag, dem 18. August 2020, um 19.00 Uhr

Julia Wissert
neue Intendantin des Schauspiels
Theater Dortmund
vorstellen zu dürfen, die ihren Vortrag unter die Überschrift

„Was wird die Stadt gewesen sein,
in der wir leben werden“
stellt.
Wissert, geboren in Freiburg, blickt mit nur 35 Jahren bereits auf eine außergewöhnliche, mehrfach ausgezeichnete, künstlerische Vita mit zahlreichen internationalen Stationen zurück und setzt sich in ihrer Kunst und in ihrem Schaffen immer wieder mit Themen wie Macht, Diskriminierung und Gesellschaft auseinander.

Im Anschluss an den Vortrag findet unser traditionelles Tafelspitz-Essen statt, das freundlicherweise aus dem Mitgliederkreis gespendet wird.

Die gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsvorkehrungen werden selbstverständlich eingehalten. Aufgrund der aktuellen Situation verzichten wir daher auf den traditionellen Empfang und bitten Sie gleich zu Tisch. Für die Tischordnung werden wir Ihre Verabredungen gerne berücksichtigen, bitte teilen Sie uns in Ihrer Anmeldung entsprechende Tischwünsche (maximal 6 Personen) mit. Leider besteht aktuell noch Maskenpflicht, außer sitzend am Tisch.

Wir weisen darauf hin, dass wir die Teilnehmerzahl auf 100 Personen begrenzen müssen und bitten um Ihr Verständnis, dass wir angemeldeten, aber nicht erschienenen Teilnehmern einen Kostenbeitrag in Höhe von 15,00 € berechnen werden.

Kleiderordnung: formell und Krawatte erbeten.
Ihre Zusage erbitten wir per E-Mail bis zum 14.08.2020.

Mit freundlichen Grüßen

Dirk Rutenhofer

Westfälischer Industrieklub e.V.
44137 Dortmund, Markt 6 – 8
Tel. 0231 521053
Fax 0231 521054

info@wik-dortmund.de
www.wik-dortmund.de

Datum

18.08.2020

Uhrzeit

19:00

Angemeldete Teilnehmer

Keine Teilnehmer gefunden! Seien Sie der erste Teilnehmer der bucht!