Industrieclub Thüringen e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr herzlich laden wir Sie zu unserem Meeting mit

Julia Becker
FUNKE Mediengruppe, Verlegerin, Vorsitzende des Aufsichtsrates

am Dienstag, dem 20. Februar 2024, um 18.30 Uhr
in das Hotel Elephant in Weimar

zu dem Thema:
“Die Neuerfindung des Journalismus: Warum er wichtiger denn je ist und wie er eine Zukunft haben wird…”

ein.

Julia Becker ist seit dem 1. Januar 2018 Vorsitzende des Aufsichtsrates der FUNKE Mediengruppe. Gemeinsam mit ihren Geschwistern Nora Marx und Niklas Wilcke ist sie Gesellschafterin des Unternehmens.

Geboren wurde Julia Becker 1972 in Essen, sie wuchs mit zwei Geschwistern auf. Nach der Schule studierte sie in München und Münster Germanistik, Anglistik, Theaterwissenschaften und Politikwissenschaften. Verheiratet ist die dreifache Mutter mit Otto Becker, dem früheren Springreiter, Mannschafts-Olympiasieger und heutigem Cheftrainer der deutschen Springreiter.

Sie ist die Enkeltochter von Jakob Funke, der 1948 gemeinsam mit Erich Brost die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) in Essen gründete und so den Grundstein für das erfolgreiche Medienhaus legte.

Seit der Übernahme der Mehrheitsanteile ihrer Mutter Petra Grotkamp an der FUNKE Mediengruppe im Jahre 2012 ist Julia Becker Mitglied des Aufsichtsrates und des Gesellschafterausschusses des Essener Familienunternehmens. Anfang 2018 hat sie dann den Aufsichtsratsvorsitz von ihrer Mutter übernommen.
Die FUNKE Mediengruppe gehört zu den größten Medienunternehmen in Deutschland.

Wie gewohnt treffen wir uns um 18.30 Uhr zu einem Aperitif im Vestibül des Hotels. Nach einem kurzen musikalischen Beitrag von Studenten der Musikhochschule Franz Liszt in Weimar beginnt der Vortrag von Julia Becker, einer der großen Medienpersönlichkeiten in Deutschland.

Im Anschluss an den Vortrag haben Sie wie immer Gelegenheit, Fragen an die Referentin zu diesem interessanten und wichtigen Thema zu stellen. Bei angeregter Diskussion und einem Abendessen lassen wir den Abend ausklingen.

Bitte nutzen Sie unser Online-Anmeldeverfahren mit den untenstehenden Buttons. Natürlich nehmen wir auch Anmeldungen per E-Mail an. Geben Sie uns bitte bis zum 14. Februar 2024 Nachricht, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen und verbleiben

mit herzlichen Grüßen aus Weimar

Ursula Sander
Geschäftsführerin

Bitte beachten Sie: Gern können Sie einen Gast mitbringen. Diesen melden Sie bitte mit vollständigem Namen und Firmenbezeichnung per Email an. Der Gästebeitrag beläuft sich auf EUR 70,00 (inkl. Essen und Getränke). Den Betrag entrichten Sie bitte vor Ort bei der Anmeldung. Sie erhalten dann vom Hotel eine Quittung. Absagen nach erfolgter Zusage sollten spätestens einen Tag vor dem Termin bei der Geschäftsstelle vorliegen, andernfalls muss der Preis für das Abendessen in Rechnung gestellt werden.